Die Kosten

Wir unterstützen die Patienten und ihre Angehörigen bei allen Punkten der Finanzierung sowie bei der Kommunikation mit der Kranken- und Pflegekasse. Die Kosten für das Leben in der Intensivpflege-Wohngemeinschaft teilen sich in drei Bereiche auf:

  • Pflege
  • Betreuung
  • Miete

Grund- und Behandlungspflege:

Die Kosten werden von der Pflege- bzw. Krankenkasse übernommen. Hier kann eine geringe Eigenbeteiligung entstehen.

Organisation des täglichen Lebens:

Für Einkäufe, Kochen, Waschen und die Reinigung – steht den Mietern unsere Hauswirtschaftskraft zur Seite. Die dafür anfallende Kostenpausschale kann teilweise durch Mittel aus der Pflegekasse finanziert werden.

Miete:

Die Kosten berechnen sich für die Zimmer und gemeinschaftlich genutzten Räume nach der jeweiligen Wohnfläche. Hierin ist zudem eine Nebenkostenpauschale für Strom, Telefon, Internet und TV enthalten.

Um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Die Informationen werden nur auf Ihrem Gerät gespeichert. Wir erfassen und speichern keine personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher.
Einverstanden
Ablehnen